Stillstand ist Rückschritt

Stillstand ist Rückschritt

Durch Fortbildung kann die Qualität in einem Unternehmen noch weiter verbessert werden und daher setzen wir ganz gezielt auf diese Verbesserung unserer Mitarbeiter. Nach einem dreiwöchigen Grundkurs Bestattung in Lübeck kann sich unser Mitarbeiter Bernd Kampmann jetzt Bestattungs-Assistent nennen. Zwei Wochen hat er bereits im vergangenen Jahr absolviert, die letzte Lehrgangseinheit gab es Anfang März mit einer bestandenen Prüfung zum Abschluss.

Dabei gab es über drei Wochen Einblicke in die vielfältige Arbeit als Bestatter unter anderem mit den Themen Kundenkommunikationen, einem Einblick ins Qualitätsmanagement und in den Trauerdruck sowie betriebswirtschaftliche Hintergründe.

„Es gab viele interessante Informationen, die ich zukünftig in meiner täglichen Arbeit wertvoll einsetzen kann“, freut sich Bernd Kampmann auf die Anwendung des zuletzt gelernten Wissens. Ganz besonders habe ihm der Austausch mit den anderen Teilnehmern aus dem gesamten Land gefallen. „Stillstand ist Rückschritt und deswegen hilft der Austausch mit anderen Bestattern immer wieder bei der eigenen Arbeit“. Das Bild zeigt eine der Referentinnen, Ute Trops, mit Bernd Kampmann.

Zurück